kunterbuntesdunkelgrau-deactiva

Der schlimmste Schmerz, ist der Schmerz in dir, den du nicht zeigen kannst, nicht erklaeren kannst, ueber den du nicht sprechen kannst, der dein Herz zerreist, deine Seele zum Weinen bringt, dich innerlich umbringt und niemand versteht e.. Du redest dir andauernd ein, es ist nur eine Phase die bald ein Ende findet. Du schaffst es, du haelst es aus aber diese Phase ist zu lang. Du faengst an dir Gedanken zu machen ob es vllt. was heißen mag? Ob es ein Zeichen sein soll? Du kannst mit keinem darueber sprechen. Du hast Angst das sie sich ueber dich lustig machen & du dann am Ende allein da stehen tust. In der Ecke deiners Zimmer’s sitzt du. Deine Augenwangen fuellen sich mit Traenen, diese kullern hinunter & das Gefuehl das du an denen Traenen erstickst, das ist wieder da. Du fragst dich andauernd wie du das alles bisher ausgehalten hast? Es waer doch so leicht alles aufzugeben. Alles hinter dir zu lassen, alles los zu lassen aber es gibt da eine Blokade, den ein ganz kleines bisschen Lebensfreude ist noch in dir - sie ist ziemlich klein aber trotzdem hat sie fuer dich eine rießen Bedeutung! Diese kleine Lebensfreude ist eine kleine Hoffnung die dir sagt das du vllt. doch nochmal gluecklich sein wirst & du wartest & wartest & wartest & wartest aber nein, nichts passiert, du wirst einfach nicht gluecklich. Du machst alles dafuer aber trotzdem.. du wirst es einfach nicht. Du verlierst die letzte Hoffnung & hast nur noch diese Stimmen in deinem Kopf die dir sagen das du jetzt alles aufgeben sollst. Du faengst an dir Sachen einzubilden, die gar nicht moeglich sein koennten. Du haelst dich selber fuer verrueckt. Du schaust in den Spiegel & was du da zu sehen bekommst, du hasst es! Du verachtest es. Leute fragen dich wie es dir geht, du beantwortest immer “gut” weil du weißt das sie es niemals verstehen werden.. denn du verstehst dich schon selber nicht. Du weißt nicht was los mit dir ist. Du bist voellig am Ende. Du faengst an dich selber zu verletzten, es tut dir gut. Du bekommst oefters diese einen Gedanken.. Du willst nur noch das eine.. den Tot. Du erkennst dich selber nicht mehr &’ das betrueckt dich so. Nach vorn schauen & alles wird wieder ok? hm?